Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF): Belastungen am Arbeitsplatz

Bedingt durch gesellschaftliche Veränderungen sowie durch erhöhte Ansprüche in der Arbeitswelt wird die Förderung von Gesundheit und Wohlbefinden am Arbeitsplatz immer wichtiger. Ein Unternehmen ist auf die Leistungsfähigkeit und damit auch auf die Gesundheit, Robustheit und Vitalität seiner Mitarbeiter angewiesen. Zukünftiger Unternehmenserfolg hängt von gut qualifizierten, motivierten und vor allem von gesunden Mitarbeitern ab. BGF spielt dabei eine entscheidende Rolle, Mitarbeiter und Unternehmen auf diese Herausforderungen vorzubereiten. Davon profitieren sowohl Arbeitgeber und Arbeitnehmer als auch das Gesundheitswesen in Österreich. Mit einem Projekt zur Betrieblichen Gesundheitsförderung entsteht eine Win‑/Win‑/Win‑Situation.

 

BGF steht für die Vision, dass gesunde Menschen in gesunden Organisationen arbeiten.

 

Hier geht´s zum BGF-Film, der ein BGF-Projekt erklärt:


 

 

 

Gesundheit hat ihren Anfang im Denken.
© Helga Schäferling